Naturpfad Ahornreitweg

Länge 7,8 km
Dauer: 2 1/2 Std.
Höhendifferenz: 700 m

Kurzcharakteristik:
Auf dem Naturpfad Ahornreitweg finden sich die Spuren von König Max II., der diesen Weg ca. 1850 anlegen ließ, um möglichst bequem per Pferd ins königliche Jagdrevier am Tegelberg zu gelangen. Schautafeln informieren über geologische und ökologische Zusammenhänge, über den Bergwald und seine Geschichte, über Baumsterben und Borkenkäfer, über Flora und Fauna vom Alpensalamander bis zum Adler.

Parkmöglichkeit:
Tegelbergbahn, Parkplätze Hohenschwangau

Wegbeschaffenheit:
Wanderpfad bis zur asphaltierten Forststrasse Bleckenau


bitte-bewerten

0 1 1 1 1 1